Jahrgang 2022 - IG ISRAEL

Direkt zum Seiteninhalt
                       Ausgabe Nr. 36 | März 2022
= Editorial   
= Bilder vom Überdruckprozeß „Jerusalem I”
= Arthur Szyk - ein amerikanischer und polnischer Patriot
= Entstehungsgeschichte des modernen Staates Israel (Teil 2)
= Judaica: Hildegard Wegscheider - ein Leben für die Frauenrechte
= Friedensaktivist und Friedensnobelpreisträger Bernard Lown
= Schalom Ben-Chorin - Brückenbauer und Versöhner
= Die Besetzung Polens und das Ghetto Litzmannstadt
= Larry Adler - der Virtouse mit der Mundharmonika
= War Elvis jüdisch?
= Designkurs mit Abram Games für israelische Studenten 1956
= Phoebe Yates Levy Pember - Geschichte einer Frau aus den Südstaaten
= Neuheiten der Israelischen Post
= Judeica-Nachträge und Judeica-Neuheiten

                       Ausgabe Nr. 37 | Oktober 2022
= Editorial   
= Die jüdische Autonome Region Birobidschan
= ArZum 100.Geburtstag von Jitzhak Rubin
= Entstehungsgeschichte des modernen Staates Israel (Teil 3)
= Chanukka-Sonderstempel und -marken aus Kanada
= 2023: Gründung Israels vor 75 Jahren
= SSpider Man - Superheldaction von Stan Lee
= Marek Edelmann - Anführer im Warschauer Ghetto
= Vor 75 Jahren: Die Odysee der „Exodus”
= 5. September 1972 - Das Ende der fröhlichen Spiele
= Postkarte aus Jerusalem an Jonas Ansbacher in Würzburg  
= Armin T. Wegner: Offener Brief an Hitler
= Jorge Issaacs: Schriftsteller, Soldat, Pionier und Politiker  
= Neuheiten Israel und Judeica

Zurück zum Seiteninhalt